Weitere Informationen zum IPS-Terminkalender:
Startseite Vorteile Download Schnelleinstieg Netzwerk Neuerungen Impressum
Neuerungen
Hier erfahren Sie alles über die aktuellen Neuerungen im IPS-Terminkalender.


Einen Schnelleinstieg mit kurzer Beschreibung der Funktionen, können Sie hier als PDF-Dokument öffnen.

Zur besseren Erläuterung haben wir die Veränderungen in drei Kategorien aufgeteilt. Diese lauten wie folgt:

(#) Funktion geändert
(+) Funktion neu
(-) Funktion korrigiert

Sie sollten bitte immer die aktuelle Version verwenden.

Klicken Sie auf die Registerkarten, um zu erfahren, was in der Version geändert wurde. Die neueste Version steht immer links, wie z.B. 2.65 134 bedeutet, Version 2.65 Release 134. Mit welcher Version Sie arbeiten, erkennen Sie im IPS-Terminkalender unter dem Menüpunkt "Hilfe" (vorher "?") und dann "Info".



Verwenden Sie noch eine ältere Version, als in der 2. Registerkarte von links angezeigt, dann laden Sie bitte die aktuelle Version unter "Download". Installieren Sie bitte auf allen Arbeitsplätzen diese Version, sofern Sie in einem Netzwerk arbeiten. Alle Daten bleiben Ihnen erhalten.

Datensicherung

Möchten Sie vor einer Update-Installation Ihre Daten zuvor sichern, dann wählen Sie im IPS-Terminkalender den Menüpunkt: "Datei" - "Reorganisieren". Bei der Reorganisation wird eine Sicherung erzeugt, die Sie ggf. über den Menüpunkt: "Datei" - "Rücksicherung" wieder herstellen können. Die Sicherungsdateien werden in Ihrem Daten-Ordner abgelegt.


Version 2.65 Release 134

Namensänderungen (#)
Zeittafel wurde in Anwesenheits-Übersicht umbenannt,
Monatsansicht wurde in Wochen-Zeitdiagramm umbenannt

Eine neue Monatsansicht ist für kommende Versionen geplant.


Sortieren Termine (-)
Sortieren von Sonstiges/Urlaub am gleichen Tag nach Name Geschwindigkeits-Problemen gelöst.


Rechte unter Windows XP/2000 (-)
Eingeschränkte Rechte unter XP/2000, es kam zu einigen Fehlermeldungen (.pkf Datei, Ferien-Datendatei, Windows-Registry) wenn Sie nicht unter Administrator-Rechten angemeldet waren. Behoben. Für Eingabe des Freigabeschlüssels, Bestellung/Upgrade des Programms und weitere Verwaltungsaufgaben werden weiterhin Admin-Rechte vorausgesetzt.

Netzwerk (+)
Netzwerk-Programmverteiler, Menüpunkt Netzwerk/Netzverteiler, nun können Updates mit dieser Funktion einfach an alle Rechner im Netz übertragen werden, dies erspart ein mehrfaches Installieren, ebenfalls kann mit dieser Funktion bei einer Erweiterung die Freigabe-Datei kopiert werden. In der Benutzerverwaltung muss für jeden Benutzer der Ordner der Programmdatei eingetragen werden. Die Verteilung sollte immer von dem selben Rechner ausgeführt werden. Es sind natürlich Schreibrechte für die einzelnen Ordner notwendig.

Farbverwaltung (+)
  • Die Farbverwaltung wurde aus dem Options-Dialog entfernt und ist nun über Extras/Farben & Design direkt erreichbar, dies gilt auf für die Prioritäten-Reihenfolge der Termin-Typen..
  • Neue Farben für Jahresübersicht, Samstags und Sonntags-Spalte, Belegte Zellen, Ferien, diese können im Kontextmenü der Jahresübersicht auch abgeschaltet werden.
  • Neue Farben für Wochen-Zeitdiagramm, Samstags und Sonntags, Feiertags, Ferientage-Spalte, diese können im Kontextmenü der Wochen-Zeitdiagramm-Gitters auch ein/ausgeschaltet werden.
  • Hauptfenster oder Vordergrundfenster wird mit gedrückter Taste [F12] sichtbar.
  • Position und Größe des Farbverwaltungsfenster kann nun gespeichert werden.
  • Kopieren von beliebigen Schemen nun auch im Änderungs-Modus möglich, Kopier-Symbol neben dem Neuanlage-Symbol. (nur Benutzer-Schemen)
  • Bei Wechsel von Schemta wird der aktuelle Eintrag aktualisiert (nur Benutzer-Schemta)

Geburtstagsansicht (-)
War "mit Bild" aktiv und Bilder existieren, dann kam es zu Datensatzkonflikten, wenn ein Geburtstag geändert wurde. Dies ist jetzt behoben.


Wochen-Zeitdiagramm (alte Monatsansicht) (+)
Komplett überarbeitet, 24 Stunden direkt ersichtlich. Weitere Details ersichtlich über den Legende-Schalter in der Ansicht.


Selektion, Anzeige (+)
Aufgaben erweitert um „Begonnen“, „Beendet“ und „Fällig am“


Selektion (+)
Bei Gruppenwechsel kann nun die Anzahl der Gruppenobjekte angezeigt werden. Ein/-Ausschaltbar über Kontextmenü (der Schalter ist Selektionsbezogen).


Aufgaben (+)
Erweitert um Begonnen und Beendet.


Zeittafel jetzt Anwesenheits-Übersicht (-)
Wenn Zeittafel bei Programmstart aktiviert war, wurde die Benutzerverwaltung abgeschaltet, behoben.


Druck, Geburtstagsliste mit Bild (-)
Hier kam es zu Problemen mit mehreren Seiten, behoben.


Nicht modale Fenster (+)
Alt-F4 schließt bei aktiven "Nicht Modalen-Fenster" (Anwesenheits-Übersicht (Zeittafel) und Zeitzonen das Programm nicht mehr, es wird nur das aktive Fenster geschlossen.


Erinnerungsfenster (+)
Nun kann die Fensterposition gespeichert werden, zum Teil nur über Kontextmenü (Rechte Maustaste), unter Optionen/Erinnerungen/Extras können nun Tasten für das Beenden der Fenster festgelegt werden, Standard sind [ESC] und [Alt] + [F4], [Eingabetaste] und [Leertaste] wurden deaktiviert, da diese in Textverarbeitungen oft benötigt werden und somit die Erinnerungsfenster dadurch geschlossen wurden, ohne zuvor den Inhalt sehen zu können.

Kategorien (#)
Kategorien in Selektion/Suche funktionieren nun, ebenfalls können in Kalender anderer Benutzer die Systemkategorien zugewiesen werden (Globale Benutzer-Kategorien wird’s erst in der nächsten Version geben).

Optionen/Start (+)
Neuer Schalter für direktes Beenden des Programms (wenn es sich in der System-Traybar befindet ) über den X Schalter des Hauptfensters ohne Abfrage.


Tagesansicht mit Zeit (+)
Alle Zeitgebundenen Termine werden nun mit einem Rahmen versehen. Abschalten möglich unter Extras/Farben & Design/Extras.


Datums/Uhrzeit-Eingabefelder (-)
Im Kontextmenü wurde die Schnelltaste C eingebunden, für Löschen bzw. Nullsetzen, ist jetzt nur sichtbar wenn erlaubt.


Feiertage Fehler (-)
Feiertage Fehler behoben (trat nur auf, wenn Feiertags-Verwaltung aufgerufen wurde) Feiertage werden nun wieder rot dargestellt.
    Version 2.65 Release 133

  • Ältere Versionen sind nicht mehr kompatibel

    Achtung: Terminkalender-Dateiformat hat sich geändert und ist nicht mehr mit älteren Terminkalenderversionen kompatibel. Für den Netzwerkbetrieb müssen alle Teilnehmer diese Version benutzen. Ihre Daten werden bei Programmstart gesichert und aktualisiert. Alle Daten werden beibehalten.

  • Druck - Notizen (-)
    Druck Tagesblatt, der Wortumbruch bei Notizen wird nun korrekt ausgeführt.

  • Druck mit Selektion (+)
    Druck, nun können Selektionen für den Druck verwendet werden, somit ist es möglich private Termine in verschiedenen Drucklisten auszuschließen (was vielfach erwünscht war) Der Druck wird in den nächsten Wochen erweitert.

  • Verschieben von Terminen (-)
    Verschieben von Zeit-Terminen, wenn eine Zeitüberschneidung auftrat wurde der Datensatz zu früh aktualisiert und nach Abbruch führte dies zu falschen Anzeigen.

  • Hotkeys - Schnelltasten (+)
    Schnelltasten (Hotkeys) für vorheriger Monat [Alt] + [Pfeil links], nächster Monat [Alt] + [Pfeil rechts], vorheriges Jahr [Umschalt] + [Strg] + [Pfeil links],
    nächstes Jahr [Umschalt] + [Strg] + [Pfeil rechts]
  • Selektion (+)
    • Gruppenwechsel Ohne,Täglich,Wöchenlich,Monatlich,Jährlich einstellbar im Kontextmenü der Tabelle oder in der Symbol-Leiste.

    • Hinweise mit Notiz.

    • Differenz Tage zum vorherigen Ereignis.

    • Suche direkt über Eingabe eines Textes innerhalb der Tabelle.

    • mit Doppelklick oder Enter können Datensätze bearbeitet werden.

    • Neue Funktionen "Speichern unter " und "Selektion löschen".

    • Neue Begingungen, für Ort nun seperat einstellbar.

    • Nun können alle selektierten, nur markierte oder der aktive Eintrag gelöscht werden.

    • Neue Selektionskriterien z.b. "Status", "Erinnerung", Serien .....

    • Unterschiedliche Selektionen können nun auch für Aufgaben und Geburtstage gespeichert werden.


  • Datei/Untersuchen (+)
    Datei/Untersuchen, nun können einige Filter eingestellt werden.

  • Aufgaben (#)
    Aufgaben, im seitlichen Fenster werden die erledigten Aufgaben wieder richtig gekennzeichnet. Neue Augaben werden wieder am Anfang eingereiht, im Eingabedialog kann nun auch das "Erledigt-Kennzeichen" gesetzt werden.

  • Aufgaben in der Zukuft behalten nun ebenfalls ihre Reihenfolge.

  • Zeit-Picker (+)
    Zeit-Picker überarbeitet. Zeit und Dauer können nun direkt angewählt werden. (ohne Fensterwechsel).

  • Standard-Einstellung Fenstergrößen (+)
    Unter Menüpunkt "Ansicht" - "Standard wieder herstellen" können Sie nun die Fensterposition und alle verschiebaren Trenner auf den Anfangszustand zurücksetzen.

  • Fließkommafehler (-)
    Fließkommafehler bei älteren Datensätzen, diese können mit einer Reorganisation behoben werden.

  • Atomzeit-Abgleich (#)
    Atomzeit, Aktualisierung nun um 23:30 wenn der Schalter unter Atomzeit-Optionen aktiv ist. (nicht mehr Mitternacht, hier kam es gelegentlich zu Zeitkonflikten)

  • Reorganisation (+)
    Netzwerk, der eigene Kalender kann nun für das Reorganisieren freigegen werden. Ausserdem kann der als Standard eingetragene Kalender für
    das Reorganisieren und Import/Export freigegeben werden. Menüpunkt Benutzerverwaltung/Sicherheit

  • Wartezeit im Netzwerk (+)
    Netzwerk, Wartezeit für Server hochfahren, wenn Order auf dem Server noch nicht erreichbar waren konnten die Termindateien nicht geladen werden, nun kann eine Wartezeit unter Menüpunkt Benutzerverwaltung/Extras eingestellt werden.

  • Benutzerwechsel mit aktuellem Datum (#)
    Netzwerk, bei Benutzerwechsel wird nun das aktuelle Datum beibehalten und nicht mehr das heutige Datum gesetzt da dies über Taste [F9] schnell erreichbar ist.
Version 2.61 Release 132
  • Geburtstagserinnerungen (#)
    Wenn eine Geburtstagserinnerung. und gleichzeitig eine Terminerinnerung angezeigt wurden konnten die Fenster nicht geschlossen werden. Nun kann zwischen beiden Fenster gewechselt werden und zusätzlich können diese auch unabhängig von einander geschlossen werden.



  • IPS-Terminkalender / Geburtstagsmeldung / Zeittafel / Zeitzonen (+)
    Nicht Modale-Fenster wie Zeittafel, Zeitzonen, Geburtstagsmeldung, werden nun in der Taskleiste von Windows eingeblendet, damit können diese Fenster leichter gefunden und angewählt werden.



  • Ex- und Import-Outlook (#)
    Netzwerk, bei Export/Import Outlook kam es zu Zugrifsverletzungen wenn mehrere Teilnehmer den Kalender geöffnet hatten. Dies ist behoben.

  • Privat-Einträge in anderen Benutzern (+)
    Netzwerk, Sie können nun anderen Benutzern das Setzen des Privat-Schalters erlauben. (nur bei Neuanlage möglich) Benutzerverwaltung/Sicherheit.



  • Startanzeige (#)
    Startanzeige, Einträge die für die Startanzeige ausgeschlossen sind, werden nun wieder ignoriert.

  • Benutzerverwaltung (+)
    Benutzerverwaltung, Ok und Abbrechen-Schalter nun in allen Registerseiten anwählbar.

  • Druck mit Feiertagen (#)
    Druck mit Ferientagen führte in einigen Listen zu einem Dateifehler. Dies ist behoben.

  • Outlook Import Geburtstage (#)
    Import Ms-Outlook, Geburtstage welche über Kontakte in den Outlook-Kalender eingeblendet werden, werden nun auch als Geburtstag erkannt.

  • Vorschau - Startanzeige (+)
    Vorschau, das Vorschau-Fenster wurde unterteilt in Termine und Aufgaben.



  • Jahresansicht (#)
    Jahresansicht, Ferien werden nun eingeblendet (Zahlen Fett), es wird pro Tag ein Hint eingebledet welcher alle Einträge des Tages enthält, Feiertage und Besondere Tage werden dargestellt. (Unterstrichen), Neue Einträge erstellen ist nun möglich.


Version 2.61 Build 131
  • Import Aufgaben aus Ms-Outlook (+)
    Aufgaben werden nun auch bei der Import-Funktion unterstützt und sind mit folgenden Optionen einstellbar.

    • Alle
    • nur Aufgaben
    • nur Termine und Ereignisse

  • Export Aufgaben aus Ms-Outlook (+)
    Aufgaben werden nun auch bei der Export-Funktion unterstützt. Die Einstellungen sind gleich wie beim Import.

  • Zeitzonen-Übersicht (+)
    Unter dem Menüpunkt: "Extras - Zeitzonen" werden die verschiedenen Zeitzonen aufgeführt.




  • Internet-Zeitangabe (+)
    In den Eingabemasken für Zeittermine kann das Datum und die Zeit in der Internetzeit-Notation (beats) eingegeben werden. Da die Berechnung der "beats" den Tag in 1000 Einheiten zerlegt, kann es nach der OKay-Bestätigung zu geringen Abweichungen in der Startzeit kommen. Dies ist kein Fehler sondern eine Rundungsdifferenz.






  • Ferien-Kalender 2006 (+)
    Ab der Version 2.61 Release 131 sind die Ferienkalender 2006 für Deutschland, Österreich und die Schweiz enthalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr und können von Ihnen nicht geändert werden. Sollten in unseren Ferienkalender falsche Eintragungen enthalten sein, bitten wir Sie uns diesbezüglich eine kurze eMail mit Quellangabe zu senden.




  • Maximale Termineinträge pro Tag (+)
    Es kann nun auch die maximale Anzahl von Terminen festgelegt werden. Die Einstellung können Sie in den allgemeinen Optionen unter Voreinstellungen festlegen.




  • Neues Farbschema Dezember [+]
    Wir haben noch ein neues Farbeinstellung mit dem Namen Dezember hinzugefügt. Die Einstellung der Farben für den eigenen und den fremden Kalender können Sie in den allgemeinen Optionen (Menü: Extras - Optionen allgemein - Farben) auswählen. Möchten Sie selbst Farben einstellen, können Sie in der Auswahl Benutzer wählen und anschließend Ihre eigenen Farbkreationen hinterlegen.


  • Für den Fall, dass Sie uns Ihre Farbvorschläge übermitteln wollen, können Sie uns gerne die Datei Tm.cth per eMail übermittelt. Aus den besten Einsendungen treffen wir eine Auswahl, um diese im nächsten Update allen Benutzern des IPS-Terminkalenders zur Verfügung zu stellen. Mit der Übermittlung Ihrer Datei Tm.cth erklären Sie sich gleichzeitig mit der Veröffentlichung einverstanden. Vielen Dank im voraus für Ihre Einsendung.

  • Aufgaben-Gesamtübersicht (#)
    Die Anzeige der Aufgaben wurde komplett überarbeitet. Hier ist nun auch eine Sortierung der nach verschiedenen Spalten in der Ansicht möglich.

  • Geburtstagsübersicht (#)
    Es können nun auch die Bilder eingeblendet werden, die Sie bereits in Ihren Geburtstagsdaten hinterlegt haben. Zusätzlich wird mit einem Haken in der Checkbox angezeigt, ob der Eintrag [P]rivat, mit [E]rinnerung und ob der Notiztext [M]emofeld belegt ist.

  • Selektion (#)
    Ein Wechsel der Ansicht von Terminen, Aufgaben und Geburtstagen ist nun möglich. Die Tabelle wird nun automatisch aktualisiert und es wird die Anzahl der aufgelisteten Objekte angezeigt.

  • Alarm-Meldungen nach Geburtstags-Erinnerungen (-)
    Wurde vom Programm eine Geburtstags-Erinnerung angezeigt, die nicht bestätigt wurde, so wurden die nachfolgenden Erinnerungen erst nach dem Schliessen aktiv. Dies kann nun nicht mehr vorkommen. (Eigentor, da ich mich über Kurzmeldungen mit Serie wecken lies. gez. MF)




  • Benutzeransicht (-)
    Nach einem Wechsel aus der Benutzeransicht wurden geöffnete Dateien nicht geschlossen und führte zu Resouce-Verlusten oder Zugriffs-Sperrungen. Nach Beendigung der Benutzeransicht werden jetzt alle Dateien geschlossen.

    Version 2.60 Release 130


  • eMail-Kontakt aus dem IPS-Terminkalender (#)

    Über den Menüpunkt: "Extras - eMail-Kontakt" können Sie uns gerne eine eMail senden.

    Bitte helfen Sie uns bei der Zusammentragung der Daten, die für spätere Versionen und Planungen sehr wichtig sind. Hiermit können wir beispielsweise erkennen, ob die Entwicklung einer Version für die Mindest-Auflösung von 1024 * 768 Pixel interessant ist. Sie helfen uns damit sehr !

    Vielen Dank

    Darstellung:

    eMail-Programm Thunderbird

    Sollten Sie nicht wünschen, dass mit der eMail Ihre Daten übermittelt werden, können Sie die entsprechenden Zeilen einfach markieren und mit der Taste [Entf] löschen.


  • Import Outlook 2000 / 2003 (#)
    Unter dem Menü: "Datei - Import - Ms Outlook" können die Daten aus dem Mirosoft Outlook 2000 / 2003 übernommen werden. Dieser Punkt ist für die einmalige Übernahme der Outlook-Kalenderdaten.

  • Export Outlook 2000 / 2003 Unter dem Menü: "Datei - Export - Ms Outlook" können die Daten für das Mirosoft Outlook 2000 / 2003 übergeben werden.

  • Export dBase Unter dem Menü: "Datei - Export - dBase" können die Kalenderdaten in eine dBase-Datei übergeben werden. Diese Funktion haben wir speziell für Schulen eingearbeitet, die die Kalenderdaten zusätzlich auswerten möchten.

  • Termin-Neuanlage Bei Neuanlage von Terminen wurde das falsche Vorgabefeld "Erinnerung" (Alarmzeit vorher) für die Dauer eines Termines verwendet, nun kann die Standardvorgabe für die Dauer eines Termines unter Menüpunkt: "Optionen - Voreinstellungen - Termine im Feld "Dauer" bestimmt werden. Bitte überprüfen Sie unbedingt das Eingabefeld "Alarm vorher", da auch hier evtl. falsche Werte eingetragen wurden.

  • Drucken Vorschau Die Vorschau wurde überarbeitet und ein Zoomen und Scrollen ist nun mit Mausrad und Tastatur möglich.
    Die Tastenkombinationen lauten:
    [Pos1] Positionierung der Anzeige links oben
    [Ende] Positionierung der Anzeige rechts unten
    [Bild hoch] Versetzt die Anzeige nach oben
    [Bild tief] Versetzt die Anzeige nach unten
    [Strg] + [Pfeil links] Positioniert die Anzeige an den linken Rand
    [Strg] + [Pfeil rechts] Positioniert die Anzeige an den rechten Rand
    [Strg] + [Pfeil hoch] Positioniert die Anzeige an den Seitenanfang
    [Strg] + [Pfeil tief] Positioniert die Anzeige an das Seitenende
    [Strg] + [+] Vergrößert die Anzeige
    [Strg] + [-] Verkleinert die Anzeige
    [Strg] + [Mausrad hoch] Vergrößert die Anzeige
    [Strg] + [Mausrad tief] Verkleinert die Anzeige
    [Shift] + [Mausrad hoch] Verschiebt die Anzeige nach links
    [Shift] + [Mausrad tief] Verschiebt die Anzeige nach rechts
    [Mausrad hoch] Verschiebt die Anzeige nach oben
    [Mausrad tief] Verschiebt die Anzeige nach unten

  • Termin-Hinweise Hinweise mit Termininformationen werden nun in verschiedenen Ansichten inklusive Notizinformationen angezeigt. Bewegen Sie hierzu den Mauszeiger über den jeweiligen Termin oder über den jeweiligen Tag im Monatskalender. Sie können diese Option unter dem Menü: "Extras - Optionen allgemein - Voreinstellungen - Extras" deaktivieren. Um die Länge der Ein- und Ausblendzeit zu Hinweisen zu verändern, benutzen Sie die Felder "Hinweise" aus- und einblenden. Der Wert 10000 ist der Maximalwert und bedeutet 10 Sekunden und der Minimalwert 250 bedeutet eine viertel Sekunde.



  • Hinweise ein-/ausblenden Unter dem Menü: "Extras - Optionen allgemein - Voreinstellungen - Extras - Hinweise ein-/ausblenden" wurde ein Ausnahmefehler bei aufklappen der Box ausgegeben. Dies ist behoben.



  • Vorschaufenster Im kleinen Vorschaufenster (unten rechts) können nun auch vergangene Ereignisse angezeigt werden. Feld "Rückschau bis zu" unter dem Menü "Extras - Optionen allgemein - Kalender"



  • Versäumte Ergeinisse Versäumte Ergeinisse werden nun beim Start des Programmes automatisch angezeigt. Sie können diese Option unter dem Menü "Extras - Optionen allgemein - Start" im Feld "Anzeige 'Versäumte Ereignisse' deaktivieren".

  • Tagesansicht mit Zeitleiste In dieser Anzeige wird ein "Pluszeichen" eingeblendet, wenn sich Termine ausserhalb der gezeigten Zeitenleiste befinden.

  • Privat-Einträge Kopieren von privaten Termineinträgen aus anderen Kalendern ist nicht mehr möglich.

  • Konfigurationsdatei Tm.ini Bei einigen Windows-Versionen (hauptsächlich bei älteren Windows-Versionen 95/98) wurde ein falscher System-Ordner ermittelt und somit einige Konfigurationsdateien in falsche Ordner kopiert. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihren Freigabeschlüssel erneut eingeben müssen.
09. Juni 2005 Version 2.50 Release 129
  • Terminserien - Es können nun auch Serien für Wiederholungen von 2 oder mehr Jahren festgelegt werden.

  • Logbuch - Es wird nun ein Logbuch für das Aufzeichnen von Fehlern und beim Reorganisieren geführt. Zur Ansicht wählen Sie im Menü "Datei - Untersuchen" und dann Logbücher. Sollten hier Fehler auftreten, so können Sie uns diese Informationen per eMail senden. Klicken Sie hierzu auf das Button "Protokoll per eMail senden"

  • Eigener Kalender [Strg] + [F9] - Dieser Punkt wurde aus dem Menü "Netzwerk" in den Punkt Ansicht verschoben, somit kann auch ohne Netzwerkversion eine Rückkehr erreicht werden. Diese Änderung wurde notwendig, damit Sie aus einem externen Kalender leicht wieder auf Ihren Terminkalender zurückschalten können.

  • Seitenränder - Die Seitenränder und die Papiergröße können nun eingestellt werden. Benutzen Sie hierzu den Schalter "Seite einrichten" (Symbol graues Blatt) rechts neben der Druckerauswahl.

  • Aus ? wird Hilfe - Somit können Sie jetzt diesen Menübereich auch über die Tastenkombination [Alt] + [H] erreichen.

  • Menü: "Hilfe - Info" - in diesem Fenster können Sie jetzt das Zeichen # drücken, um zu weiteren Systeminformationen des Terminkalenders zu kommen. Hier erkennen Sie die Programmordner und die Konfigurationsdateien des Terminkalenders. Bei einem Doppelklick wird Ihnen der Inhalt der Konfigurationsdateien angezeigt.

  • Ansicht - Vorschau - In der Vorschau konnte es vorkommen, das beim Klicken auf verschiedene Tage die Anzeige der Feiertagsnamen über das Datum gelegt wurde. Dies kann seit dieser Version nicht mehr passieren.

  • Externe Kalender - Ein neues Symbol für "Ihren externen Kalender herunterladen und öffnen" wurde rechts neben der Benutzerwahl bzw. Benutzerverwaltung plaziert. Klicken Sie dieses Symbol, um in den Terminkalender Ihres Sponsors (Ihrer Bezugsquelle) zu wechseln. Möchten Sie anschließend wieder in Ihren Kalender wechseln, so können Sie dies am einfachsten mit der Tastenkombination [Strg] + [F9] erreichen.

    Eine kurze Erläuterung zu den externen Kalendern erhalten Sie hier

    oder etwas ausführlicher hier

Das neue Symbol funktioniert nur, wenn Sie den IPS-Terminkalender von einer Internetseite eines Betreibers (Sponsor) geladen haben!

Über die Menüwahl Extern - Externe Kalender - Öffnen bereits gelandener Kalender kommen Sie in die Auswahl der Kalender, die Sie bereits gelanden haben.



15. April 2005 Version 2.50 Release 128
  • Netzwerkversion, Anzeige welche Benutzer befinden sich in eigenem und anderen Kalendern. Menüpunkt Netzwerk/Kalender in Benutzung

  • Benutzerverwaltung wurde von den Optionen (Einstelungen) getrennt. Benutzerverwaltung nur noch aus eigenem Kalender aufrufbar (damit größere Sicherheit der Daten)

  • Benutzerverwaltung, Benutzernamen werden aktualisiert, wenn sich der Nutzer ändert.

  • Kopieren von Terminen auch am gleichen Tag möglich, mit der Maus kann der Termin auf eine ander Uhrzeit verschoben werden (nur in Uhrzeit-Ansicht möglich), oder die Änderung erfolgt im Eingabe-Dialog.

  • Rücksicherung -Die Liste der Sicherungen wird wieder korrekt angezeigt.

04. März 2005 Version 2.50 Release 127
  • Netzwerkversion - Bei einem Ausfall oder Neustart des Servers wurde ständig ein Fehlerdialog angezeigt und das Programm konnte nicht beendet werden. Nun wird in dieser Konstellation eine Abfrage aktiviert, über die Sie das Programm beenden können.

  • Prüfung bei Terminüberschneidungen (zur Zeit nur zeitgebunden Termine). Serien werden beim Speichern nicht auf Überschneidungen geprüft. Einträge mit dem Status "Frei" werden hierbei auch nicht berücksichtig.

  • Löschen eines Serieneintrages, hier wurde die Satzsperre nicht aufgehoben, wenn nur ein Element gelöscht wurde. Dies erzeugte einen Dateifehler 33, der nun nicht mehr auftritt.

  • Einige Fenster wurden zentriert auf der Desktopmitte angezeigt (nur wenn mehrere Monitore am PC angeschlossen sind). Nun werden diese Fenster in der Bildschirmmitte des ersten Monitors angezeigt.

21. Jan. 2005 Version 2.50 Release 125
  • Konfigurationsdaten z.B. (Tm.Ini) werden nun in folgenden Ordnern gespeichert:

    • Dokumente und Einstellungen\Ihr Benutzername\Anwendungsdaten\Ips\Tm

    • Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\Ips\Tm

    Berücksichtigen Sie dies bitte bei Ihren Datensicherungen


  • Bei Urlaubs- und Messeterminen kann jetzt auch das Start-Datum in der Eingabemaske verändert werden. Es ist somit nicht mehr notwendig, sich zuvor auf den Starttag zu positionieren.

  • Bei der Reorganisation mit der Memo-Datei für Notizen, wurde in der Version 2.50 beim Release 123 und 124 die Memo-Datei weg reorganisiert. Hier musste lediglich über den Menüpunkt "Datei - Rücksicherung" die automatisch angelegte Datei "Tm_Bup_Datum_Zeit" wiederhergestellt werden.

  • Die Abschaltzeit und die Sounddatei bei Erinnerungen, wurden in manchen Fällen nicht richtig erkannt.

  • War nur ein einziger Termin vorhanden, wurde dieser nicht angezeigt. Die Anzeige erfolgte erst ab dem zweiten Termineintrag.

  • Überarbeitung des Anmeldedialogs.
    Jeder teilnehmende Benutzer des Terminkalenders muss bei der Einrichtung einen eigenen Terminkalender besitzen.
    Ist dies nicht der Fall, wird ein Dateiverkettungsfehler 283 verursacht.
  • Beim Druck können Ferientage auch wahlweise im Tages- und Wochenblatt gedruckt werden. Benutzen Sie hierfür den Schalter "Ferientage" im Druck-Dialogsfenster.

  • Im Netzwerk wurde beim Benutzerwechsel das Programm beendet, wenn die Termindateien nicht an dem angegebenen Ordner gefunden wurden oder der Rechner des Benutzers nicht eingeschaltet war. Dies kann nun nicht mehr vorkommen.
14. Jan. 2005 Version 2.50 Release 124
  • In manchen Konstellationen wurde die Erinnerungszeit nicht mit verschoben, wenn mit der Maus ein Termin verschoben wurde.

  • Geburtstage in Schaltjahren verursachte eine Meldung "Ungültiges Datumsformat". Dies kann jetzt nicht mehr auftreten, die Geburtstage werden dann am 1. 3. des Jahres angezeigt.

  • Die Reorganisation wird ohne einen Indizierfehler durchgeführt.
20. Dezember 2004 Version 2.50 Release 123
  • Die Menüpunkte Optionen/Allgemeine Optionen und Optionen/Feiertage sind nun unter Menüpunkt Extras zu finden.

  • Ferienkalender für Deutschland, Österreich und Schweiz können nun eingeblendet werden. Unter Menüpunkt Extras/Ferien erhalten Sie eine Übersicht und können einige Einstellungen wie z.B. Bundesland / Kanton vornehmen.

  • Externe Kalender - Anpassung der Ordnernamen

  • Netzwerk-Version, Satzsperre bei Aufgaben, Dateisperre bei Reorganisation.


04. Feb. 2005 Version 2.50 Release 126
Erweiterung des Adresseingabe-Dialogs für Bestellungen (wegen Steuergesetz)
Bei Erstinstallation wird nun das korrekte Farbschema gesetzt.


12. Dez. 2004 Version 2.50 Release 122
  • Shareware-Edition für Partnerseiten freigegeben

  • Druck - Formate wie A5 werden für Ausdruck unterstützt

  • Mehrfaches Löschen (z.B. von / bis Datum) in der Selektion möglich (nur im eigenen Terminkalender).

  • Unterstüzung der Windows-Datumseingbeformate JJJJ-MM-TT und MM/TT/JJJJ. Uhrzeit nur im 24 Stundenformat möglich, am/pm wird nicht unterstützt.

  • Externe-Kalender nun aktiv, (zur Zeit nur Test- Kalender auf unserem Internet-Server)
18. Oktober 2004 - Externe Kalender Freigabe zur Systems 2004

2. Okt. 2004 Version 2.50 Release 120
Freigabe der Computerbild Special Edition Ausgabe 21 / 2004

10. August 2004 Version 2.5 Release 120

  • Bei der ersten Anmeldung (Neu-Installation) werden die Schnelltasten für Messe, Reise, Urlaub, Sonstige und Geburtstag nicht mehr ausgeführt.

  • Historie-Liste nun auch für Textfeld im Aufgaben-Eingabefenster aktiviert.

  • Terminkalenderdateien werden nun auch im "Nur-Lesemodus" geöffnet, wenn der Ordner in welchen die Kalenderdateien liegen, schreibgeschützt ist.

  • Bei der Option - Startanzeige "Tagesfenster" werden Aufgaben und Vorschau nun sofort angezeigt.

  • Bei Farbverläufen in verschiedenen Gittern ist der Fokus nun immer sichbar.

28. Juli 2004 Version 2.50 Release 119

Die meisten Daten der Konfigurationsdatei Tm.ini werden nun in der Registry unter Current_User verwaltet.
Schlüssel: "HKEY_CURRENT_USER\Software\ForaSoft\Programs\Tm". Dies ist für kommende Versionen unbedingt erforderlich und ermöglicht das einmalige Installieren des Programmes auf einem Server. Alle bereits vorhandenen Daten der Ini-Datei werden automatisch in die Registry übertragen.


Anzeige Prioritäten in den Monatsfenstern, diese können nun unter "Optionen/Kalender" eingestellt werden.

Standardeinstellung: Zeitgebundene Termine haben die höchste Priorität.

Anzeige von Tips im 3-Monatskalender. Im Monatskalender werden nun Hinweise (Tips/Hints) über die Termine des jeweiligen Tages angezeigt, wenn Sie mit dem Mauszeiger über dem Tag stehenbleiben. Diese Hinweise können unter "Optionen / Voreinstellungen / Extras" unter "Monatskalender" - "Hinweise abschalten" abgeschaltet werden, wenn Sie den Haken setzen. Die verschiedenen Terminarten wie Urlaub, Reisen, Messen, Geburtstage werden durch ihren Anfangsbuchstaben (U), (R), (M) oder (G) kenntlich gemacht.

Zeiteinstellungen für das Ein- und Ausblenden der Hinweise.
Diese können unter "Optionen / Voreinstellungen / Extras" unter "Hinweise" eingestellt werden. Die Zeiteinstellungen sind nur für den Terminkalender, andere Programme sind von dieser Einstellung nicht betroffen.

Plus-Zeichen beim Tag des Monatskalenders.
Sind mehrere Termine am gleichen Tag, werden in den Monatskalendern die Tage mit kleinen Plus-Zeichen versehen. Diese können unter "Optionen / Voreinstellungen / Extras" unter "Monatskalender" - "Plus Zeichen ausblenden" deaktiviert werden, wenn Sie den Haken setzen.

Kontextmenü für Zeitfelder und Datumsfelder erweitert. Hier können Sie mit der rechten Maustaste auch die Schnelltasten einsehen. Diese lauten bei Uhrzeiten:

j = Jetzt (Systemzeit)
r = Rekonstruktion der Eintrittszeit
d = Dauer eingeben
+ = Addiert eine Stunde
- = Subtrahiert eine Stunde
m = Addiert eine Minute
M = Subtrahiert eine Minute ([Umschalt] + [M]

Beispiel: Dauer für Zeitfelder muß nun über den Buchstaben 'd' eingeleitet werden. Die Eingabe d30 Enter ergibt 30 Minuten. Ist eine Startuhrzeit vorhanden wird diese als Basis verwendet, andernfalls wird die Dauer auf das Eingabefeld selbst addiert. Mit der Taste [Esc] wird die Dauereingabe abgebrochen.


Bei Datumsfeldern lauten diese wie folgt:

h = Heute (Systemdatum)
r = Rekonstruktion der Eintrittsdatums
d = Dauer eingeben
+ = Addiere einen Tag
- = Subtrahiere einen Tag
w = Addiere eine Woche
W = Subtrahiere eine Woche
m = Addiere einen Monat
M = Subtrahiere einen Monat
j = Addiere ein Jahr
J = Subtrahiere ein Jahr
a = Setze den Wochenanfang
e = Setze das Wochenende

A = Setze den Monatsanfang
E = Setze das Monatsende
y = Setze den Jahesanfang
Y = Setze das Jahresende

Kontextmenü für Kombinationsfelder (Comboboxen) bei Termintext und Ort.
Hier können Sie mit [Umschalt] + [Eingabetaste] den geschriebenen Eintrag in die Liste hinzufügen. Somit können Sie wiederholende Termintexte oder Orte in eine Historie-Liste übernehmen, um diese dann später wieder abzurufen. Dies funktioniert auch bei Sonstigen Terminen, Messen, Urlaub, Reisen.

Startbenutzer bei Netzversion voreinstellbar.
Es kann nun ein anderer Startbenutzer eingestellt werden. Achtung der Rechner, welcher die Termindaten speichert muß eingeschaltet sein. Diese Einstellung können Sie unter "Optionen / Benutzer" vornehmen. Wählen Sie den Benutzer und klicken Sie auf das Button "als Standard". Der Standardbenutzer wir dann fett und unterstrichen dargestellt.

Benutzer wechseln über das Menü bei Netzversion.
Benutzer können nun auch über das Hauptmenü gewechselt werden. Menüpunk "Netzwerk / Benutzer wechseln".

Erweiterung automatischer Import (Datei Tm.aim), mit einem | Zeichen (Senkrechter Strich) am Ende jeder Zeile kann ein Memofeld angehängt werden, das Feld ist optional und muss nicht unbedingt angegeben werden. Die Zeilenschaltung muß mit \0D\0A angegeben werden.
Beispiel: Erste Zeile\0D\0AZweite Zeile\0D\0ADritte Zeile.

Später bei Terminmeldungen.
Alarmfenster, bei mehreren anstehenden Erinnerungen kam es zu einer Zugriffverletzung. Diese ist jetzt behoben. In den Alarmfenstern ist die "Später-Funktion" wieder aktiv.

Windows-Einstellung - Große Schriftarten.
Probleme mit großen Schriftarten (120DPI) treten nun nicht mehr auf. Achtung das System passt die Fenstergröße an die erforderliche Größe automatisch an, somit werden die Fenster größer. Größere Einstellungen als 120 DPI sind nicht zu empfehlen.


Hinweis zur c't Special Edition 2004

Die c’t Version läuft ohne zeitliche Beschränkung und kann von Ihnen im vollen Funktionsumfang genutzt werden. Das Startfenster und der Druck „nicht registriert“ sind die einzigen Einschränkungen in dieser Version. Sie benötigen von uns keinen Freigabeschlüssel.

Wir denken, dass man mit diesen kleinen Einschränkungen leben kann und würden uns freuen, wenn Sie unseren Terminkalender weiterhin einsetzen würden.


21. April 2004 Version 2.5 Release 118 c't Special Edition 2004

Freigabe der c't Special Edition. Diese Sonderausgabe für das c't magazin hebt die Begrenzung der Laufzeit (50 Tage) auf.


21. April 2004 Version 2.5 Release 118

Neuinstallationen setzen die richtigen Audiodateien. Falsche Audiodatei-Namen werden auf den Standard zurückgesetzt.


Optionen/Voreinstellungen/Extras, Voreinstellung Schriftart für Notizfelder. Standard ist nun Arial/9, da diese besser für den Druck ist. Möchten Sie wie bisher mit "MS Sans Serif" arbeiten, so müssen Sie die Voreinstellung entsprechend anpassen.

Der Kalender arbeitet nun mit niedrigen Systemrechten. Jedoch muss eine Installation nach wie vor mit hohen Rechten (Administrator) durchgeführt werden. Der Kalender muss nach jeder Installation einmal mit diesen Rechten ausgeführt werden, um globale Dateien zu aktualisieren. Bestellungen/Updates und Freigaben können nur mit hohen Rechten durchgeführt werden, da Einträge in die Registry vorgenommen werden.


30. März 2004 Version 2.5 Release 117

Suchen und Selektieren nun auch bei Geburtstagen und Aufgaben möglich. Suche bei Terminen auch im Feld Ort möglich.


19. März 2004 Version 2.5 Release 116

Historie, Notizen werden nun auch bei Aufgaben und Geburtstagen angezeigt.
Anzeigeproblem in Sparten- und Kategorien-Verwaltung behoben.
Kundencenter (erfordert Internetverbindung), hier können Sie Angebote und Rechnungen drucken.
Korrigieren der letzten Bestellung möglich (Nach Zahlungseingang gesperrt).
Zuletzt gewählter Drucker wird bei Neustart wieder gesetzt.


03. März 2004 Version 2.5 Release 112

Zeittabelle wieder aufrufbar. (nur Netzversion)
Reorganisation behebt den Eintrag "-1" im Notizfeld (Dateiverkettungsfehler)


17. Februar 2004 Version 2.5 Release 111

Notizfeld bei Geburtstagen kann nun gelöscht werden.
Preis bei Bestellungen wird nun auch bei anderen Regionseinstellungen (z.B Schweiz) richtig angezeigt.



03. Februar 2004 Version 2.5 Release 110

Benutzername wird bei Listen im Druckkopf gedruckt.
Anzeigen von Terminen usw. möglich. (dadurch keine Netzsperre und Anzeige von Memofelder möglich. (erreichbar im Hauptmemü, Contextmenü und Symbolleiste)
Rücksicherung der Reorganistations-Sicherungsdateien möglich. Menupunkt Datei/Rücksicherung.
Aufgabenfenster Kurztaste Umschalt-A für neue Aufgabe (ebenfalls im Popup Menu erreichbar)
Automatisches Internet-Update kann abgeschaltet werden (Optionen/Start)
Externe Kalender (weitere Informationen hierzu auf unserer Homepage).
Updates bzw. Erweiterung der Netzplätze können nun unter ?/Bestellung durchgeführt werden.
Angebotsdruck (bei noch nicht registrierten Version) unter ?/Bestellungen
Rechnungsdruck (Sie können nach Bestellungen Ihre Rechnungen ausdrucken) unter ?/Bestellungen. Ein nachträglicher Rechnungsdruck vorangegangener Bestellungen ist nicht möglich.
Hinweis auf IBAN/Swift Code für Bank-Überweisungen. (Ausland) siehe ?/Bestellung/Hinweise Online-Bestellungen.

Private Sonstiges,Aufgaben und Geburtstage sind nun auch Zugriffsgeschützt.
Doppelkick im kleinen Vorschauffenster öffnet Eintag zum editieren.
Geburtstagstabelle und Zeittafel (nur Netzversion) im Hauptmenü unter "Ansicht" anwählbar.
Geburtstage in Historie können sotiert werden (Alter,Monat....).
Sternzeichen-Symbole ausblendbar unter Optionen/Voreinstellungen/Geburtstage
Anzeigeprobleme Historie (Geburtstage und Aufgaben) behoben.


04. November 2003 Version 2.4 Release 99

Termine/Sonstige, im Feld "Text" können bis zu 20 Standardtexte gespeichert werden. Mit Umschalt-Enter wird der Inhalt des Feldes eingefügt.
Optionen/Erinnerungen/Termine, ältere Termine können nun ignoriert werden, einstellbar in Tagen.
Import von Textdatei (Datensätze zeilenweise, Felder durch Semikolon getrennt Format wie folgt)
Kz*;Typ*;Datum*;Uhrzeit;Bis Uhrzeit*;Text*;Ort;Schalter;Starttage

mit * Mussfelder , andere Felder müssen nicht angegeben werden.

Kz: Kennzeichen zur Zeit nur N erlaubt.
Typ: zur Zeit nur T erlaubt.

Datum-und Uhrzeitfelder: Führende Nullen müssen angegeben werden. zb. 08:20 oder 01.12.2003
Schalter: P=Private, E=Erinnerung, A=Außer aus Haus, S=Startanzeige
Starttage: Anzahl der Tage für Vorausschau, nur folgende Werte sind erlaubt 0 bis 7, 14, 21 und 28.

Beispiel: N;T;23.12.2003;08:00;08:05;Geschenke kaufen;;EPS;7

Der Datename muss Tm.aim lauten und im Ordner der Termindateien gespeichert werden.


03. September 2003 Version 2.4 Release 98

Zeittafel (nur Netzversion) Es wird nun geprüft ob der Server bzw. alle Pc's der Benutzer angeschaltet sind. Ist ein Pc nicht erreichbar wird ein Schloß-Symbol angezeigt.


29. Juli 2003 Version 2.4 Release 97

Memofelder: Popup-Menu, Laden und Speichern von Texten


27. Juni 2003 Version 2.4 Release 96

Optionen: Farben, neue Farbschemata mit Farbverläufen. Eigene beutzerdefinierte Schemata, kopieren von anderen möglich.
Netzwerk-Version: Neuer Menu-Punkt "Netzwerk", über Schnelltaste Strg+F9 können Sie schnell auf ihren eigenen Kalender wechseln wenn sie sich in einem anderen Kalender befinden.
Vorschau-Fenster kommender Termine unterhalb der Aufgabenliste.
Gitteranzeige (Tagesanzeigen, Wochenanzeige, Aufgaben), wenn Texte die Länge des Gitters überschreiten werden die Texte als Tip eingeblendet sobald die Maus einen Text überquert.
Geburtstage können nun mit einem Erinnerungsfester versehen werden (Optionen/Voreinstellungen/Geburtstage).
Heutigen Tag um Mitternacht automatisch setzen. Einstellbar unter Optionen/Kalender
Memofelder: Popup-Menu, Suchen, Ersetzen, Datumsformate einfügen, Internetlink-Anzeige und Aufruf der Seite


27. Mai 2003 Version 2.3 Release 95

Kurzmeldungen, es können nun auch Serien verwendet werden. Einmalig (wie zuvor), täglich, Arbeitstage und wöchentlich (beliebige Tage). Anwendungsbeispiele: täglich = Meldung jeden Tag 20:00 Nachrichten im Fernsehen oder.Arbeitstage = 13:00 Mitagspause.
Optionen: das Weckerdesign, die Audiodatei und Abschaltzeit können für die Kurzmeldungen seperat eingestellt werden.
Optionen: die Höhe der Optionsmaske bei Farb und Benutzereinstellungen bleiben erhalten.
Optionen: Farben, Kalender anderer Teilnehmer können mit einem eigenen Farbschema dargestellt werden, somit erkennt man leicht, ob man sich im eigenen oder einem fremden Kalender befindet (nur Netzwerkversion)
Kopieren nun auch in Tagesansicht und Wochenansicht möglich.


20. Mai 2003 Version 2.3 Release 94

Kopieren von Terminen nun möglich (Haupt-Menü, Popup-Menü und Symbol-Leiste).
Kopieren und Verschieben von Terminen auf andere Teilnehmer.
Kurzmeldungen ändern und löschen möglich.


07. Mai 2003 Version 2.3 Release 93

Atomzeit abgleich im Menü Extras/Atomzeit. Abgleich manuell, bei Programmstart und um Mitternacht (jeden Tag um 00:00 wenn der Rechner nicht abgeschaltet wird) möglich. (Ab Version 2.65 Release 133 erfolgt der Abgleich um 23:30 Uhr)
Löschen von Einträgen ist nun von allen Teilnehmern möglich (Ausnahme Privateinträge)

Privat-Einträge werden nun bei allen Teilnehmern im Netzkalender angezeigt. Der Text wird lediglich mit ** privat ** ausgegeben. Somit kann man zumindest das Datum und die Zeit des Eintrags sehen. Unter Benutzer-Optionen/Sicherheit kann der gesamte Zugriff auf Privateinträge verhindert werden.
Gesamt-Aufgabenliste, erledigte Aufgaben werden nach Datum sortiert angezeigt, Schnellsuche im Text möglich (einfach Buchstaben tippen)


29. April 2003 Version 2.3 Release 92

Reorganisation verbessert, auch komplett zerstörte Indexdateien können zum größten Teil wiederhergestellt werden.


17. April 2003 Version 2.3 Release 91

Benutzerfarben bleiben jetzt bestehen (Fehler kam durch neue Farbschemata).


16. April 2003 Version 2.3 Release 90

Druck, neue Listen Tagesblatt und Wochenblatt.
Termineingabe, das Startdatum kann auf dem Eingabeformular eingegeben/geändert werden.
Standard-Farbschemata (Optionen/Farben)
Neues Wecker Design Textmodus (siehe auch "bekannte Fehler)
Weiterempfehlung mit Provisionsteilnahme (Menü-Punkt ?/Empfehlen.....)
Zeitgebundene Termine, im Feld Ort können bis zu 20 Standardtexte gespeichert werden. Mit Umschalt-Enter wird der Inhalt des Feldes eingefügt.
Popup Menü verfügbar wenn Pogramm im Infobereich (Traybar) minimiert.
Hauptfenster, Schließ-Schalter minimiert in Infobereich wenn Option "Programm in System-Traybar" eingeschaltet ist. (Beenden dann über Popup-Menü im Infobereich)
Infobereich. im Hinweis-Text sind nun bis zu zwei zeitgebundene Termine (falls vorhanden) enthalten.
Neue Schnelltasten in Datumsfelder
+ oder - Addieren oder Subtrahieren Tag/Monat/Jahr entsprechend der Cursorposition.
W Ende der Woche
w Anfang der Woche
M Ende des Monats
m Anfanfand des Monats
J Ende des Jahres
j Anfang des Jahres
H oder h Heute
C oder c löschen Datum auf 0 setzten oder auf aktuellse Datum (Heute)
R oder r zurücksetzen auf Wert bei Anwahl des Feldes
Neue Schnelltasten in Zeitfelder
+ oder - Addieren oder Subtrahieren Stunde/Minute entsprechend der Cursorposition.
J oder j Jetzt
C oder c aus 0:00 setzen
R oder r zurücksetzen auf Wert bei Anwahl des Feldes


17. März 2003 Version 2.3 Release 89

Fensterposition speichern nun auch im Menü "Ansicht"


26. Februar 2003 Version 2.3 Release 88

Uhrzeitdarstellungs-Option in der Zeittabelle
Mehr Sicherheit beim speichern von Daten im Netzwerk
Neuer Menueintrag "Datei untersuchen" stellt Dateibeschädigungen fest (im Hauptmenü Datei anwählbar)


12. Februar 2003 Version 2.3 Release 87

Geburtstagliste für sortierte Anzeige / einfaches klicken im Gitterkopf
Reorganisation mit Memofelder implementiert


14. November 2002 Version 2.0 Release 81

Hotkey für Kurzmeldungen Strg+K
Symbol für Kurzmeldungen wird nun immer angezeigt und ist damit auch für die Maus zu erreichen.


12. November 2002 Version 2.2 Release 80

Druckvorschau Lupe-Mauscursor
Mittlerer Mausknopf wechselt zwischen zoomen und bewegen
Anpassung an Windows-XP
Uhrzeit Dialog / Optional können nun Minuten/Stunden auf addiert werden.
Weitere Informationen zum IPS-Terminkalender:
Startseite Vorteile Download Schnelleinstieg Netzwerk Neuerungen Impressum