Weitere Informationen zum IPS-Terminkalender:
Startseite Vorteile Download Schnelleinstieg Netzwerk Neuerungen Impressum
Vorteile
Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die Vorteile des IPS-Terminkalenders näher erläutern.

Favorisieren Sie den Vorteil der Bedienung über die Tastatur, möchten wir Ihnen dies erläutern. Gehen wir davon aus, dass der IPS-Terminkalender bei Ihnen über Windows-Autostart bereits geladen ist.


Legen Sie den Start Ihres Terminkalenders selbst fest

Rufen Sie hierzu über den Menüpunkt "Extras - Optionen Allgemein" und wechseln Sie auf die Registrierkarte "Start".

Haben Sie im Bereich Hotkey Ihren Terminkalender gemäß dieser Abbildung eingestellt, können Sie Ihren Terminkalender zu jeder Zeit und aus jeder Windows-Anwendung heraus mit der Tastenkombination
  • [Strg] + [Umschalt] + [T] aufrufen und mit der Taste [Esc]
nach Gebrauch wieder in die Traybar (Bereich bei der Uhrzeit, meist unten rechts) zurücklegen. Änderungen dieses Hotkeys wirken sich erst nach dem erneuten Start des Terminkalenders aus.

Anstehende Ereignisse werden Ihnen schon in der Traybar (Bereich bei der Uhrzeit) angezeigt, sofern Sie sich mit dem Mauszeiger über dem Symbol befinden.

Ist der Terminkalender aufgerufen, lassen sich alle Terminarten sofort über die folgenden Tastenkombinationen neu anlegen:

  • [Umschalt] + [S] = Sonstigen Termin neu anlegen

  • [Umschalt] + [T] = Termin neu anlegen

  • [Umschalt] + [U] = Urlaub neu anlegen

  • [Umschalt] + [R] = Reise neu anlegen

  • [Umschalt] + [M] = Messe neu anlegen


  • [Umschalt] + [G] = Geburtstag neu anlegen
Als kleine Eselsbrücke können Sie an einen großen (Umschaltung auf Großbuchstaben) S T U R M und ein großes Gewitter denken. So haben Sie auf jeden Fall, schon einmal die Anfangsbuchstaben für die Terminarten. Sicherlich wird dies den "Norddeutschen" etwas leichter fallen. [:->]

Die Ansichten lassen sich in Verbindung mit der Taste [Alt] erreichen. Diese Alternativen zwischen den Ansichten erhalten Sie mit den nachfolgenden Tastenkombinationen:

  • [Alt] + [1] = 1. Tagesansicht mit Zeitraster

  • [Alt] + [2] = 2. Tagesansicht ohne Zeitraster

  • [Alt] + [3] = 3. Wochenansicht

  • [Alt] + [4] = 4. Zeittafel für die Abwesenheit (Wichtig für Telefonzentrale)

  • [Alt] + [5] = 5. Monatsansicht

  • [Alt] + [6] = 6. Jahresansicht

  • [Alt] + [7] = 7. Vorschau, wie die Startanzeige in den Optionen

  • [Alt] + [8] = 8. Historie

  • [Alt] + [9] = 9. Benutzeransicht

  • [Alt] + [0] = 0. Aufgaben



Möchten Sie in einem Netzwerk auf andere Benutzer wechseln, erreichen Sie dies mit der Tastenfolge:

  • [Alt] + [N]etzwerk und danach Benutzer [w]echseln
Stehen Sie auf einem anderen Benutzerkalender, können Sie mit
  • [Strg] + [F9] wieder zu Ihrem eigenen Terminkalender zurückkehren.
Sollten Sie nicht auf dem aktuellen Tag stehen, drücken Sie einfach die Taste
  • [F9] und Sie.stehen sofort auf dem heutigen Tag
Möchten Sie den IPS-Terminkalender beenden, erreichen Sie dies am einfachsten, indem Sie die Tastenkombination
  • [Alt] + [F4] verwenden.


Etwas umständlicher beschreibt es die Computerbild, funktioniert aber auch. In der Ausgabe 21/2004 Kurse zu Computerbild Heft-CD-ROM steht:

Um das Programm zu beenden, schließen Sie zunächst das Fenster mit einem Mausklick auf . Klicken Sie anschließend am unteren rechten Bildschirmrand mit der rechten Maustaste einmal auf und in der aufklappenden Liste mit der linken Maustaste auf den Eintrag .

Alle zuvor beschrieben Funktionen lassen sich auch mittels der Maus erreichen. Wir haben Ihnen hierfür entsprechende Symbole bereitgestellt, die Sie zur

  • Termineingabe und zu den verschiedenen


  • Ansichten bringen.

Der netzwerkfähige Terminkalender verwaltet: Termine, Aufgaben, Geburtstagsdaten mit Bildern Ihrer digitalen Fotos und Notizen für Ihre Ideen zum kommenden Geburtstagen, Reise-, Urlaubs-, Messe und sonstige Termindaten. Kurzmeldungen für das Essen auf dem Herd, die bestellte Pizza oder um später noch einmal anzurufen, Zeittafel für Abwesenheiten im Büro (damit es alle wissen).

Eingebautes Navigationssystem


Mit unserem Navigator kommen Sie mit einem Klick von

  • Tag zu Tag

  • Woche zu Woche

  • Monat zu Monat

  • Jahr zu Jahr
Weiterhin können Sie mit einem Klick zu jedem Monat des Jahres springen.

Mit einem Klick gelangen Sie auch sofort zum heutigen Tag zurück.

Wetten dass ..
Sie mit zwei Klicks mehr als 50 Jahre der Vergangenheit oder mehr als 50 Jahre der Zukunft erreichen.



Mit dieser Symbolleiste erreichen Sie von links gesehen, wie folgt:

  • Suchen - [Strg] + [F]
    Findet Datensätze im Kalender nach Ihren Suchvorgaben

  • Selektieren - [F6]
    Es werden nur noch die Daten gezeicgt, die der Selektion entsprechen

  • Drucken - [Strg] + [P] (Print)
    Sie gelangen in die Druckfunktionen mit Vorschau um Zoomfunktionen

  • Optionen allgemein
    Mit diesem Symbol gelangen Sie in die Optionen für Einstellungen, wie Kalender, Start, Voreinstellungen, Erinnerungen und Farben.

  • Benutzerverwaltung (nur die zwei Köpfe)
    Mit Klick auf das Symbol „Köpfe“ gelangen Sie in die Benutzerverwaltung, wenn Sie sich in Ihrem eigenen Kalender befinden.

  • Pfeil nach unten (Dreieck)
    Mit diesem Symbol öffnet sich eine Liste der zur Verfügung stehenden Terminkalender aus Ihrem Netzwerk

  • Externer Kalender
    Über dieses Symbol gelangen Sie in den Terminkalender, der Ihnen von Ihrem Betreiber zur Verfügung gestellt wurde. Dieses Symbol erscheint nur dann, wenn Sie eine Version Ihres Betreibers benutzen.


Über die Menüwahl Extern - Externe Kalender - Öffnen bereits gelandener Kalender kommen Sie in die Auswahl der Kalender, die Sie bereits gelanden haben.

Alles Inklusive - Feinste Ausstattung

  • Termine Mit Text und Ort und Speichermöglichkeit für wiederkehrende Texte und Orte.

  • Aufgaben werden Ihnen einfach immer wieder vorgelegt, wenn sie nicht erledigt werden.

  • Geburtstage Jeder wird sich wundern, wie Sie sich das alles merken können.

  • Messetermine Tragen Sie Ihre Messen ein, dann haben Sie sie lang zuvor im Auge.

  • Reisetermine Meist genutzt für geschäftliche Reisetätigkeiten.

  • Urlaubstermine Jeder sollte sie lieben, die Blöcke in unserem IPS-Terminkalender.

  • Sonstige Termine Erlauben einen Termin ohne Uhrzeit. Beispiel: Steuererklärung!

  • Kurzmeldungen für Telefonate, Erledigungen und Erinnerungen jeglicher Art.

  • Zeittafel Schauen Sie hier hinein, um zu erfahren, wann Ihr Kollege wieder zurück ist.

  • Atomzeit besorgen wir Ihnen wahlweise um Mitternacht oder beim Programmstart.

  • Geburtstagsübersichten können sortiert nach:
    • Monaten

    • Alter

    • Name

    • Sternzeichen
    angezeigt werden.

    Bei Geburtstagen können Sie digitale Bilder hinterlegen und Notizen eintragen, damit Ihnen Ihre Ideen für die Geburtagsparty nicht verloren gehen.

    Bei Geburtstagen können Sie auch Ihre eigenen Notizen hinterlegen.

    Sammeln Sie doch das Jahr über Ideen, um Sie dann zum Geburtstag-Geschenk zu verwandeln.

    Hier könnten Sie auch gleich die Telefon-Nummern oder Adressen hinterlegen, denn Ihr IPS-Terminkalender wird Sie ganz sicher an diese wichtigen Tage erinnern.

    Über die Startanzeige erfahren Sie beispielsweise schon eine Woche vorher, dass ein Geburtstag ansteht. Den Zeitraum der Startanzeige können Sie in den Optionen festlegen.

    Dies gilt dann als Standard-Voreinstellung.


    Benutzen Sie für Ihre Termindaten Kategorien. Hier ist es leicht möglich, bei den Selektion- und Suchfunktionen Termine aus diesen Kategorien wiederzufinden. Die Zuordnung kann aus Standard- und / oder benutzerdefinierten Kategorien erfolgen.. Über Standardkategorien erfolgt kann auch die Suche in den "Externen Kalendern" erfolgen. Hierzu erfahren Sie mehr in dem separaten Menüpunkt aus dieser Internetseite.

    Alles Ansichtssache

    Drei-Monats-Kalender mit letztem, aktuellem und nächsten Monat.

    Wenn Sie wollen, gleichen wir Ihre Rechnerzeit mit der Atom-Uhrzeit über das Internet ab.

    • Tagesansicht mit Zeitraster (dies könnte Ihr Standard werden)

    • Tagesansicht ohne Zeitraster (für wirklich viele Termine am Tag)

    • Wochenansicht (ist wirklich sehr beliebt)

    • Zeittafel für die Abwesenheit (nicht nur wichtig für Telefonzentrale)

    • Monatsansicht (für manche ein seltener Anblick)

    • Jahresansicht (alles mal sinnvoll dargestellt)

    • Vorschau (wie die Startanzeige in den Optionseinstellungen)

    • Historie (Sie werden sie lieben, Ihre Historie in Baumansicht)

    • Benutzeransicht (für die Benutzer in einem Netzwerk)

    Serienmäßige Sonderausstattung

    Netzwerkfähig wichtigster Aspekt für die Nutzung eines Terminkalenders in einem Netzwerk. Innerhalb eines Netzwerkes können alle Benutzer Einsicht in die freigegebenen IPS-Terminkalender erhalten.

    Farbeinstellungen zeigen Ihnen sofort, ob Sie sich in Ihrem oder einem anderen Kalender befinden.

    Programmaufruf aus der Traybar (Symbol bei der Uhrzeit) über eine beliebige Tastenkombination aktivierbar.

    Einstellungsmöglichkeiten für Funktionen, das Aussehen und die Eigenschaften beim Start.


    Geringster Verbrauch

    Wichtig ist jetzt noch festzustellen, dass Ihr IPS-Terminkalender mit sehr wenig Platz für die Speicherung Ihrer Termine auskommt.

    Beispielsweise verwalte ich meine Termine seit 1991 in unserem Terminkalender. Die gesamten Daten kann ich bis heute immer noch auf einer Diskette sichern!

    Meine Outlook-Datei hingegen ist nach drei Jahren bereits auf weit über 800 MB angewachsen. Diese Datei kann ich nicht einmal mehr auf eine CD brennen. Auch gelang es mir nicht, aufgrund verschiedener Benutzernamen bei einem neu installiertem PC, die riesige Datei Outlook.pst weiter zu benutzen.

    Schade, nicht wahr?

    Ihre Probefahrt

    Wir laden Sie herzlich ein, mit unserem neusten Modell V250 eine 50 Tage lange Probefahrt zu unternehmen. Sie werden begeistert sein!

    Arbeiten Sie mit Ihrem IPS-Terminkalender und entscheiden Sie spätestens nach 50 Tagen, ob Sie ihn noch jemals missen möchten.


Weitere Informationen zum IPS-Terminkalender:
Startseite Vorteile Download Schnelleinstieg Netzwerk Neuerungen Impressum